Klarheit und Struktur – das ist mein Arbeitsmotto.

Ich selber bin zutiefst davon überzeugt, dass du mit Klarheit und Struktur in deinem Business unendlich viel erreichen kannst.
Du kannst dein Business auf das nächst höhere Level heben.
Du bist effektiver und produktiver und hast zeitgleich auch einen entspannteren Arbeitsalltag.
Du sparst wertvolle Zeit, ebenso wertvolle Energie und unbezahlbare Nerven 🙂

Wie Struktur dir dabei helfen kann, habe ich bereits in einem Blogartikel geschrieben. Kennst du den? Wenn nicht, lese hier 5 Gründe warum Struktur deinem Business die Krone aufsetzt. Lass dich überzeugen, dass Struktur wirklich ein wertvolles Hilfsmittel für dich und dein Business ist.

Heute geht es dann um das Thema Klarheit. Klarheit ist auch extrem wichtig, wenn du dir Zeit, Energie und Nerven in deinem Arbeitsalltag sparen willst. Und das willst du doch, oder?

Okay, dann geht es hier los.

5 Business-Bereiche in denen Klarheit dir hilft, Zeit, Energie und Nerven zu sparen
+ SOS-Notfalltipps zum herunterladen damit du sofort etwas ändern kannst!

1. Klarheit auf deinem Schreibtisch

„Mist, wo sind denn jetzt diese Unterlagen. Ich habe sie doch gestern genau hier hin gelegt!“ oder „NEIN!! jetzt ist diese blöde Kaffeetasse auf dem Papier-Stapel umgekippt und die ganze Brühe über meine Ausarbeitung! Na, toll, jetzt kann ich alles nochmal machen.“ oder auch ein Klassiker: „wenn ich diesen Chaos sehe mit den Papier-Bergen, den ganzen Krim-Krams und dann noch diese ganzen staubig-dreckigen Stellen dann habe ich echt kein Bock anzufangen.“ Kommender diese Sätze bekannt vor? Verschwendest auch du unnötig viel Zeit zum Suchen? Verlierst du Energie weil du deine Ausarbeiten nochmal fertig machen musst, weil sie häufig verdreckt oder zerknittert sind und nicht mehr vorzeigbar? Schiebst du Arbeiten vor dir her, weil dich das Schreibtisch-Chaos nur annervt und demotiviert? Dann fehlt dir de facto die Klarheit und Ordnung auf deinem Schreibtisch. Fange gleich heute an und Sparer dir Zeit, Energie und Nerven. der erste Schritt: Raus aus dem Papier-Chaos. Lade dir hier meine SOS-Notfalltipps „Raus aus dem Papier-Chaos“  herunter. 

2. Klarheit in deinen E-Mails 

Auch E-Mails können unnötige Zeit-, Energie- und Nerven-Fresser sein. Viele Studien belegen, das Büroarbeiter in diesem Bereich unglaublich viel Zeit verschwenden: E-Mails verschwinden, E-Mails werden nicht wiedergefunden, kein Überblick welche E-Mails bearbeitet/beantwortet sind oder nicht, Angst vor den regelrechten E-Mail-Fluten …. so sieht es bei vielen aus. das muss aber noch so sein. Es gibt einfache, klare und sofort umzusetzende Tipps wie du Klarheit in deinen Emails bekommst und so wieder auch die Oberhand in deinem E-Mail Postfach. Auch hier habe ich SOS-Notfalltipps für dich und hier kannst du sofort damit starten. Klicke hier und lade dir meine SOS-Notfalltippe „Raus aus dem E-Mail Chaos“ herunter! 

3. Klarheit in deinen Daten 

Ein Zettelchen mit einer E-Mail Adresse hier ein Post-it mit einer Telefonnummer und kurzer Notiz dort: rund um den Monitor aufgeklebt oder als Zettel-Chaos im ganze Büro verstreut. Das ein paar Tage hintereinander und du hast das grösste Daten-Chaos und weisst nicht mehr welche Kundin zu welcher Telefonnummer gehört, was du zu welcher E-Mail Adresse schicken sollst, was der Kunde am Telefon gesagt hat etc. etc. Chaos und Verzweiflung pur. Das geht recht schnell, wenn du keine Klarheit in deinen Daten hast. Genau diese Situation hatte auch eine Kundin von mir und hat sich deswegen an meine Office-Sprechstunde gewandt. In meiner Office-Sprechstunde beantworte ich solche Fragen und stelle sie für meine Abonnenten online. So können viele – vielleicht ja auch du davon profitieren. das Thema Zettel-Chaos in den Kunden-Daten findest du in der März-Sprechstunde. Hole dir hier deinen kostenfreien Zugang zur Office-Sprechstunde.

4. Klarheit in deiner Zeit und deinen Arbeitsabläufen 

Hast du beim Arbeitsbeginn einen Plan, was du erledigen musst? Weisst du wann welche Arbeiten fertig sein müssen? Kennst du deine wiederkehrenden Arbeiten? Bündelst du Arbeiten damit du effektiver wirst? Schnürst du dir Arbeitspakete und setzt dir Zwischenziele sodass du so auch größere und zeitlich längere Projekte umsetzen kannst? Weisst du wieviel Zeit du für welche Arbeiten benötigst? Wenn du du die ganze Zeit genickt hast – Gratulation! Dann hast du bereits viel Klarheit in diesem Office-Bereich. Wenn du nicht genickt hast und wenn du dich vielleicht sogar gefragt hast, was sollen diese Fragen, dann hast du in diesem Bereich noch wunderbar viel Potenzial, um dir Zeit, Energie und Nerven zu sparen. Ein sehr großer Teil des Office-Chaos entspringt aus diesem Bereich. Dieser Office-Bereich ist auch etwas schwieriger zu klären, ich habe dafür auch keine SOS-Notfalltipps oder ähnliches für dich. Aber dennoch habe ich eine Lösungsmöglichkeit! Lasse dich auf meine Warteliste für meinen Büro-Star Kurs setzen. In diesem Kurs bearbeiten wir alle hier genanten Office-Bereiche. Hier kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen und hier kannst du sofort in meiner Blogartikel-Reihe „Büro-Star werden“ nachlesen, was der Kurs genau beinhaltet.

5. Klarheit in deinen Gedanken 

Last but not least mein persönlicher Lieblings-Bereich. Es ist kein typischer Office-Bereich aber es ist ein Bereich der dir definitiv auch sehr viel unnötige Arbeit, Stress und Nerverei bescheren kann und worüber sich die meisten Menschen gar nicht bewusst sind. Es ist nämlich auch sehr wichtig, dass du selber, deine Gedanken und deine Kommunikation klar sind. Was meine ich damit? Oft stehen wir uns selber im Weg – mit diffusen Gedanken und entsprechenden Aussagen. Ein Beispiel? Der Klassiker bei uns Selbständigen: ich denke, dass ich ständig und immer erreichbar sein muss. Indem ich das so denke, kommuniziere ich das auch entsprechend, schüre dadurch eine Erwartungshaltung bei meinen Kunden und baue mir damit selber gleichzeitig einen ungeheuren Druck auf. DENN: zum Einen ist es selbst theoretisch schwierig, ständig und immer erreichbar zu sein – bei 1 oder 2 Kunden gleichzeitig ist das eventuell noch machbar aber dann? Und zum Anderen führt ständige Erreichbarkeit und damit innerlich immer auf „Standby“ sein dazu, das deine Energiereserven recht schnell aufgebraucht sind und die Arbeit darunter leidet. Keine Energie = keine Konzentration, keine Aufmerksamkeit, Fehler schleichen sich ein etc. etc.
Die Energiereserve ist natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich aber dass sie bei jedem endlich ist und auch mal aufgeladen werden muss ist ein Fakt. Diese diffusen Gedanken die weder gut für dich selber noch für dein Business sind, nenne ich MUSS-Gedanken. In meinem Kurs zum Büro-Star wird dieses Thema auch behandelt. Wenn dich das Thema MUSS-Gedanke interessiert, kannst du hier meinen Blogartikel dazu lesen. 

Das sind jetzt 5 Office-Bereiche aus deinem Business. Es gibt natürlich noch mehr aber das sind 5 wesentliche Bereiche und wenn du in diesen 5 wesentlichen Office-Bereichen Klarheit hinein bringst, bist du deinem Office-Schlaraffenland schon ein ganz großes Stück näher gekommen. Du wirst viel Energie, Zeit und Nerven einsparen und das deutlich spüren.

Also, woraus wartest du? Fange an und bringe Klarheit in dein Business!

Ich helfe dir auch gerne dabei. Zum Beispiel mit meiner Office-Sprechstunde. Was dich da genau erwartet?

deine Fragen – meine Antworten 
monatliche Videos in denen ich klare und sofort umzusetzende Tipps gegen Office-Probleme gebe

 …. schaue am besten sofort selbst nach! 😃
Klicke hier und erhalte sofort den gratis Zugang zu meiner Office-Sprechstunde 

Alles Liebe,

deine Alexandra

 

 

 

 

P.S.: Für alle SOFORT- RUNTERSCROLLER 🙂 Hier geht es direkt zum kostenfreien Zugang meiner Office-Sprechstunde – deine Fragen, meine Antworten. Klare und einfache Tipps zum sofortigen Umsetzen! Damit DU dein Business im Griff hast und nicht umgekehrt!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.